ESM: Bundesverfassungsgericht bittet Gauck, mit der Unterschrift zum ESM zu warten.

Paukenschlag! Die Nachrichtenagentur Reuters meldet heute, dass das Bundesverfassungsgericht Bundespräsident Joachim Gauck bitten werde, das Gesetz zum ESM-Vertrag nicht zu unterschreiben bis der Zweite Senat dieses genau geprüft habe. Das Bundesverfassungsgericht vertritt unser Grundgesetz. Gauck ist das unser Oberhaupt. Er wird dieser Bitte nachkommen müssen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kontra.e veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s