45-Fieber: Baldiger Start der größten Kampagne aller Zeiten: „Ich will die Welt!“

Aus Insider-Kreisen wurde bekannt, dass nach der „Ich will Europa“-Kampagne bald die Kampagne „Ich will die Welt!“ starten soll. Lesen Sie erste Details über die TV-Spots, die weltweit geschaltet werden sollen.

Finanziert wird die Kampagne von der Weltbank. Diese erhofft sich, dass die Menschen auf unserem Planeten mit dieser Kampagne mehr miteinander handeln anstatt gegeneinander zu wirtschaften.

Es sollen nach Informationen, die einem Insider vorliegen, Plakate, Anzeigen und TV-Spots geben, die auf der ganzen Welt zu sehen sein werden. Stars, die ganz ohne Gage, sich bereit erklärt haben, mitzuwirken, wurden aufwendig in Szene gesetzt. Hugh Laurie z.B., bekannt aus der Serie „Dr. House“ wird im aus der Serie bekannten OP-Saal abgelichtet und textet, lakonisch wie man ihn kennt: „Mir ist völlig gleichgültig, wer auf meinem Operationstisch liegt, hauptsache knifflig, hauptsache ein Mensch, kann auch ein Alien sein! Wissen Sie, eine Lösung ist nur so gut wie die Frage. Ich will die Welt!“.

In einem anderen Spot berichtet Bono, Sänger der Pop-Gruppe U2, offensichtlich kurz vor einem Konzert: „Wir spielen überall auf der Welt, wir lieben unsere Fans, sie lieben uns, überall auf der Welt! Pizza für Alle! Ich will die Welt!“.

Auch Josef Ackermann kommt zu Wort. Man sieht ihn in Bangkok über einen Markt spazieren, in Shorts und Polohemd, beim zahlen einer Reismahlzeit sinniert er: „Manchmal ist das ganz schön kompliziert mit den vielen verschiedenen Währungen! Kompliziert ist teuer. Ich frage mich, ob es nicht einfacher geht. Ich will die Welt!“.

Aber auch ein Politiker, ein noch nicht näher genannter EU-Kommissar, spricht in die Kamera: „Politik ist in dieser modernen Welt sehr komplex. Gerade in der Demokratie ist es wichtig, diese zu Gunsten des Gemeinwohls zu hinterfragen. Politik ist nicht für die Demokratie da. Politik ist für den Menschen da. Ich will die Welt!“

Der genaue Starttermin ist bisher nicht bekannt. Man hofft jedoch, dass die Kampagne in der Öffentlichkeit mehr Resonanz finden wird als die vielleicht zu bescheidene Kampagne „Ich will Europa“.

Dieser Beitrag wurde unter 45-Fieber veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu 45-Fieber: Baldiger Start der größten Kampagne aller Zeiten: „Ich will die Welt!“

  1. Jan Vermeer schreibt:

    Ich will die Welt…

    …nicht mehr hergeben.

    Abwarten, Freunde!
    Freund?
    Hm.

  2. hurenb0ck schreibt:

    Ist das ernst gemeint, oder wollt Ihr uns auf den Arm nehmen?

  3. kartoffelschwein schreibt:

    Ich will das Universum!

  4. rundertischdgf schreibt:

    Nun, Draghi und seine Freunde versuchen es ernsthaft! Selbst die Stadtsparkasse von Buxtehude und das dortige Käseblatt müssen mitmachen.

    http://rundertischdgf.wordpress.com/2012/09/04/schauble-will-bankenaufsicht-in-europa-und-was-ist-mit-goldman-sachs/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s