Dieter Hildebrandts erfolgreiches Comeback mit der Web-Sendung „StoersenderTV“: Bissiger als je zuvor

Nach dem erfolgreichen Start vor zwei Wochen zum Thema „Finanzkasinokapitalismus“ steht nun die zweite Episode von Dieter Hildebrandts „StoersenderTV“ im Internet zum Ansehen bereit. Thema diesmal: „Wasser marsch“.

Das Projekt war gewagt. Nach erfolgreichen Jahrzehnten mit der preisgekrönten ARD-Kabarettsendung „Scheibenwischer“ zog sich Dieter Hildebrandt aus dem Fernsehgeschäft zurück. Letztes Jahr nun sammelte der Kabarett-Gigant Freunde und Kollegen ein, um „Stoersender“ ins Leben zu rufen. Eine kritische, kabarettistische Sendung, professionell produziert und ohne Redakteure und Intendanten, die sich in Inhalte einmischen. Über die Webplattform startnext.de wurde das Projekt einem breiten Publikum vorgesetllt und um die Finanzierung von immerhin erstmal 125.000 Euro geworben.

Der erste Schritt klappte, die Finanzierung wurde gesichert. Auch die erste Sendung am 31.03.2013 übertraf alle Erwartungen, die man von einer Produktion fürs Internet haben durfte. Goodby TV? Wenn dieses Projekt Schule macht, werden die etablierten TV-Medien auch in der Produktionsqualität mehr und mehr das Nachsehen haben. Hier nun der Link zur zweiten Sendung. Es geht um Wasserprivatisierung, Private public partnership und natürlich auch um viel Humor, der schon mal im Halse stecken bleibt:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kontra.e veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Dieter Hildebrandts erfolgreiches Comeback mit der Web-Sendung „StoersenderTV“: Bissiger als je zuvor

  1. anvo1059 schreibt:

    Hildebrandt wie er leibt und lebt! Immer wieder erfrischend diesen Amnn zu sehen! Weiter so !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s